Rechtsphilosophie: Soziologie und Metaphysik des Rechts

Portada
Mohr Siebeck, 1962 - 303 pàgines
 

Què opinen els usuaris - Escriviu una ressenya

No hem trobat cap ressenya als llocs habituals.

Continguts

Einleitung
1
Frage der Rückführbarkeit der Faktoren aufeinander der Geschlossenheit
4
Teil
9
Die beiden Grundantworten
17
B Verschiedene Auffassungen vom Wesen des Rechts
21
ökonomische Rechtsauffassung
26
Politische Rechtsauffassung
29
Idealauffassungen vom Recht
37
Zusammenfassung und Ausblick auf die weitere Untersuchung
86
Zutreffender Gehalt der verschiedenen Rechtsauffassungen
87
Der ökonomische Faktor
91
Der Vernunftfaktor
99
Der Wertfaktor
105
Unterscheidung des realen und des idealen Bereichs
114
Das Verhältnis von Drang und Geist und das Problem der Überformung
124
E Objektiver Charakter Eingebundensein der rechtsgestaltenden
129

Werttheorie im Recht
43
Unhaltbarkeit der einseitigen Rechtsauffassungen
53
Einseitigkeit der Machttheorien
60
Überformung der biologischen Zusammenhänge
64
Uberformung von Soziologismus und Positivismus
74
Einwände gegen die theologische Rechtsauffassung
80
Der biologische Bereich
130
F Naturrecht als Problem einer Rechtsontologie
179
G Rechtsphilosophie und Existenzphilosophie
223
H Rechtsphilosophie als Soziologie und Metaphysik des Rechts
265
Namenverzeichnis
295
Copyright

Altres edicions - Mostra-ho tot

Frases i termes més freqüents

Informació bibliogràfica